Mit Smart Home
zentral gesteuert

Smart Home Steuerung


Sie wollen ihre Rollläden automatisch öffnen und schließen oder die Heizung auch von unterwegs hochschalten? Sie wollen „Stromfresser“ erkennen oder Meldungen der Sicherheitssensoren auf Ihr Handy erhalten? Ganz einfach abends auf dem Sofa per Handsender die Beleuchtung regulieren? Mit dem Smart Home-System TaHoma® Connect lässt sich all das und noch viel mehr ganz nach Ihren Wünschen einrichten, ist denkbar einfach umzusetzen und günstiger, als Sie denken.

test

Ein System für Alles

Mit TaHoma Connect® steuern Sie einfach und bequem Ihre gesamte Haustechnik per Smartphone, Tablet und PC. Die Befehle gelangen aus dem Internet zur TaHoma-Box, die mit dem hauseigenen Router verbunden ist. Diese leitet die Informationen weiter an Rollladen, Sonnenschutz und Co. Die klare Bedienoberfläche sorgt für kinderleichte Handhabung und Sie erhalten immer eine Rückmeldung, ob der Befehl auch tatsächlich ausgeführt wurde.

Komfort

Mit einem Wand- und Handsender, PC oder einem internetfähigen mobilen Endgerät können Sie Ihre Haustechnikprodukte exakt so bewegen wie Sie möchten – ganz ohne Kraftaufwand. Die Zeiten, in der Sie etwa in jedem Raum eines Stockwerks die Rollläden einzeln bedienen mussten, sind vorbei. Rollläden, Sonnenschutz, Tore, Beleuchtung und Dachfenster bewegen sich dann zu bestimmten Tageszeiten oder wetterabhängig – bei Sonnenschein oder Wind.

Energieeffizienz

Clevere Sensoren in Verbindung mit zeitabhängiger Steuerung machen Ihr Haus dynamisch: Rollläden und Sonnenschutz reagieren automatisch auf Wetteränderungen. Im Winter schließen Ihre Rollläden abends rechtzeitig und halten die Kälte draußen. Am Tag werden die Rollläden automatisch geöffnet, um die Sonnenwärme ins Haus zu lassen. So sparen Sie pro Jahr und Haushalt bis zu 800 kWh Energie.

Broschüren

zum Thema Smart Home Steuerung mit TaHoma können Sie hier herunterladen:
Broschüre Steuerung TaHoma